FAQs

Was bedeuten die Fahnen am Strand?

Bevor Sie im Meer baden, sollten Sie auf die Farbe der Fahne achten, die am Strand weht. Die Fahnen zeigen je nach Bestimmung durch das Sicherheitspersonal die Sicherheitsstufe für das Baden im Meer an. 

Grüne Fahne: Das Wasser ist ruhig. Baden ist erlaubt.

Gelbe Fahne: Das Wasser hat Wellengang. Baden nur mit Vorsicht.

Rote Fahne: Das Wasser hat eine starke Strömung und ist sehr aufgewühlt. Baden ist verboten.

Ist es möglich am Strand von Salou zu heiraten?

In Salou kann man in den Räumen des Friedensgerichts heiraten, oder in denen von Torre Vella.

Sind die Strände zugänglich für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit?

Ja, die beiden Hauptstrände von Salou, der Strand von Llevant und der von Ponent sind so gestaltet, dass sie einen sicheren barrierefreien Zugang bis zum Sand bieten.

Die beiden Hauptstrände von Salou haben einen Zugangsbereich, mit geeigneten Einrichtungen für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit: Reservierte Parkplätze, einen Laufsteg bis zur Nasszone, spezielle Duschen, Amphibien-Rollstühle und allgemeine Informationen am Strand.

Kann man Hunde mit an den Strand nehmen?

Während den folgenden Zeiträumen sind Hunde an den Stränden von Salou nicht erlaubt:

- The following Tuesday of Easter week until the first Sunday of November

Während der restlichen Zeit des Jahres sind Hunde an den Stränden von Salou erlaubt, jedoch immer nur wenn sie nicht die restlichen Nutzer der öffentlichen Bereiche belästigen. Die Hundehalter sind für die Beseitigung der Tierexkremente verantwortlich. 

Darf man an den Stränden von Salou angeln?

Ja, man darf in der Zeit von 21 h bis 8 h angeln, wenn man über die entsprechende Angellizenz verfügt. Man kann Freizeitangeln mit der Angelrute in den nachfolgenden Bereichen betreiben:

Gibt es eine kostenfreie W-Lan Verbindung?

Die Gemeindeverwaltung von Salou bietet eine kostenfreie und offene W-Lan Verbindung an den nachfolgenden öffentlichen Orten, die mit dem Schild “Salou connecta’t” versehen sind.

Kann ich im Wohnwagen bzw. Wohnmobil übernachten?

Nein. Es ist während des gesamten Jahres absolut verboten in Wohnwägen bzw. Wohnmobilen in irgend einem Bereich von Salou zu übernachten. Sie können in Ihrem Wohnwagen bzw. Wohnmobil auf einem der zwei Campingplätze der Gemeinde übernachten.

Camping Resort Sangulí Salou 1a
Camping La Siesta Resort Salou 2a

Wo kann ich mein Auto abstellen?

Salou verfügt über verschiedene Parkplätze, die über die ganze Stadt verteilt sind. Während der touristischen Hochsaison (Karwoche und die darauffolgende Woche und vom 1. Juni bis zum 30. September), ist das Parken in der Innenstadt von 10h bis 14 h und 17 h bis 22 h (auch an Feiertagen) durch Parkuhren geregelt.

In den Straßen Calle Barcelona, Berenguer de Palou –der Abschnitt zwischen der Via Augusta bis zur Via Roma–, Via Roma, Via Augusta, Ciutat de Reus –der Abschnitt Via Augusta bis zur Straße Sínies– ist das Parken im Winter, von 10 h bis 14 h und von 17 h bis 20 h, Montag bis Samstag, ebenfalls durch Parkuhren geregelt.

Was ist die Touristensteuer?

Sie heißt touristische Abgabe und wird auf den Unterkunftspreis der touristischen Einrichtungen in Katalonien – Hotels, Urlaubsappartements, Campingplätze, ländliche Unterkünfte, Jugendherbergen, Ferienwohnungen, Plätze für Wohnwägen und Einschiffungsorte für touristische Kreuzfahren erhoben.

Der Steuersatz ist:

ART DER EINRICHTUNG

BCN Stadt 

Salou und andere Gemeinden

Hotel 5* GL und Einschiffungs- orte für Kreuzfahrten

2,25€

2,25€

Hotels 4* und 4 Superior

1,10€

0,90€

Restliche Einrichtungen und Ausstattungen

0,65€

0,45€

Touristische Wohnungen

2,25€

0,90€

Ausgeschlossen von der Besteuerung sind Aufenthalte, die durch Sozialprogramme subventioniert werden und Personen die 17 Jahre und jünger sind.
Preis pro Person und Tag (maximal 7 Tage). 

Teilen
×